Werke aus Holz "Entstehung und Werkzeuge"

Das Material "Holz"

Rose aus Rindenbast Paul Widmer Holzschnitzerei Bildhauerei

 

Aus den vielen Holzarten und Beschaffenheiten können unterschiedlichste Werke entstehen.

 

 

 

 

 

 

Unterschiedliches Grundmaterial Holz:

  • frisch geschnittenes Holz (neigt jedoch nach der Trocknung zur Rissbildung) verwende ich nur für Grossfiguren, die mit dem Boden verwurzelt bleiben
  • getrocknete Holzbretter 3 bis 20 cm dick (je cm Durchmesser benötigt die Trockenzeit 1 Jahr), bei Weichholz wie Linde reicht die halbe Trockungszeit
  • Schwemmholz, dieses Holz bearbeite ich besonders gerne,  es ist aussen meistens von der Sonne schön gebleicht und ist innen von bester Qualität
  • Holz aus Grabungen (uralte Hölzer, welche im Erdreich nichts an Qualität eingebüsst haben). Zur Zeit ältestes Holzstück ist eine über 3200 Jahre alte Mooreiche
  • von weichen bis harten Hölzern, je nach Art und Maserung können sie nur für bestimmte Werke eingesetzt werden
  • aus Holz mit Astverzweigungen können besonders schöne Werke entstehen
  • Wurzelholz ist in der Regel sehr schön maseriert, die Werke können der Maserung angepasst werden und bekommen so zusätzlichen Charme

Werkzeug und Hilfsmittel

Die Werkzeuge

 

Je nach Grösse und Art des herzustellenden Werkes werden unterschiedlichste Werkzeuge eingesetzt.

 

Nachfolgend sind nur die wichtigsten Werkzeuge und Hilfsmittel aufgezählt.

 

  • Bleistift und Papier
  • Schnitzmesser (auch Bildhauermeissel genannt)
  • Holzhammer (Klüpfel) in der Schweiz auch Bildhauer-Schlegel genannt
  • Motorsägen mit verschiedenen Schwertern
  • Schleifmaschinen für grobe bis feine Arbeiten
  • Schleifpapier
  • Bandsäge
  • Hobelmaschine
  • Bohrmaschinen
  • spezielle Einspannvorrichtungen
  • Werkzeugschleifmaschine
  • Holzbeizen,Schutzlacke ,Lasuren Wachse Oele und Pinsel
  • zudem die notwendigten Schutzvorrichtungen wie Helm mit Visier, Schutzbrille, Handschuhe und Gehörschutz

Selbst für das kleinste Werk benötigt es schlussendlich immer mehrere Werkzeuge, bis es in voller Schönheit Freude bereiten kann.